Barrelhouse Jazzband

 

Freitag, 13.09.2019, 20.00 Uhr
Schlössle Brauerei, Schlössleweg 3, Neu- Ulm/ Offenhausen
 

Kartenvorverkauf über ulmtickets.de  bei allen bekannten Vorverkaufsstellen und Abendkasse, 
keine nummerierten Plätze, Einlass ab 18:30 Uhr

 

 

 

Barrelhouse Jazzband - Ein einmaliges Juwel im deutschen Jazz

2018 blickte die Band auf eine 65jährige Geschichte zurück. Stil, Sound und Qualität haben sie zu einem weltweit erfolgreichen Ensemble gemacht, das in weit über 50 Ländern der Erde gastierte. Mit einem Repertoire von Klassikern des New Orleans Jazz bis zu eigenen Werken im Stil des Swing, Blues und des kreolischen Jazz, bietet die Band 100 Jahre mitreißende Jazzgeschichte.
Ihre kreative Behandlung der Musik der alten Meister und die zahlreichen populären Eigenkompositionen sind in der Welt des klassischen Jazz und Swing
einzigartig.
Doch die Reise führt noch weiter, bis zu den aktuellen Werken des Trompeters Horst Schwarz, die von Funk und karibischen Rhythmen inspiriert wurden und die Musikszene im New Orleans des 21. Jahrhunderts spiegeln. Bei der Barrelhouse Jazzband darf man auch nach 65 Jahren gespannt sein, wohin sie die musikalische Reise noch führen wird.


Besetzung:  

Reimer von Essen (cl, sax)
Horst Schwarz (tp, tb, voc.)
Frank Selten (cl, sax)
Christof Sänger (p)
Lindy Hupertsberg) (b)
Roman Klöcker (bj, git)
Michael Ehret (dr)


Eintritt:

Euro 25,00 / 20,00/ 10,00 (normal/ ermäßigt*/ Mitglieder) 

Frühes Kommen sichert gute Plätze!


 


 

 

 


  


 

Veranstaltungsort: Schlössle Brauerei, Neu- Ulm/ Offenhausen, Schlössleweg 3