Jörg Hegemann & Rolf Marx ( Gitarre )

 

Freitag, 29.11.2019, 20.00 Uhr
Schlössle Brauerei, Schlössleweg 3, Neu- Ulm/ Offenhausen

 

 

Faszinierende Musik der 30er Jahre - mitreißend und virtuos -


Jörg Hegemann kann auf 2000 Auftritte in 30 Bühnenjahren zurückblicken, darunter Konzerte in den USA, Russland und weiteren 13 europäischen Ländern.

Auch Jahrzehnte nach seiner Entstehung ist Boogie Woogie die heißeste Musik, die man auf einem Klavier darbieten kann. Mitreißende Bassfiguren und ein pulsierender Rhythmus der linken Hand, virtuoses, melodisches und oft schon akrobatisch anmutendes Spiel der rechten Hand, zeichnen Jörg Hegemann aus.

Dirk Engelmeier und Matthias Klüter sind eine eingespielte Rhythmusgruppe.
Als Spezialisten für klassischen und authentischen Boogie Woogie sind sie eine weithin gefragte Begleitung und geben den Boogies mit klassischem Groove genau die richtige Klangfarbe.

Ergänzt wird dieses Trio von einem der besten Jazz- und Swing- Spezialisten weit und breit und oft angefragt – mit Rolf Marx, einem studierten Gitarristen. 

 


Besetzung:  

Jörg Hegemann (p)
Dirk Engelmeyer (d, voc))
Matthias Klüter (b)
Rolf Marx (g)


Eintritt:

Euro 20,00 / 15,00/ 05,00 (normal/ ermäßigt*/ Mitglieder) 

Frühes Kommen sichert gute Plätze!


 


 

 

 


  


 

Veranstaltungsort: Schlössle Brauerei, Neu- Ulm/ Offenhausen, Schlössleweg 3