Ladwig’s Dixieland Kapelle

 

Freitag, 14.02.2020, 20.00 Uhr
Schlössle Brauerei, Schlössleweg 3, Neu- Ulm/ Offenhausen

 

 

SIDNEY BECHET - kreolisches Jazz-Genie

Ladwig`s Dixieland Kapelle hat sich der Popmusik der Roaring Twenties verschrieben. Uwe Ladwig nimmt Sie alle mit auf die unterhaltsame Expedition zur Erkundung des klassischen Jazz Sidney Bechet`s
Bechets Musik ist eine Melange aus ursprünglicher New Orleans Musik und Pariser Swing. Er wurde in New Orleans geboren; sein letztes Lebensjahrzehnt verbrachte er in Frankreich. Eine seiner größten Kompositionen wurde posthum noch bekannter – die Chris Barber Band hatte 1959 mit Bechets „Petite Fleur“ von 1952 einen Riesenhit.
Der vermutlich größte Musiker aus New Orleans neben Louis Armstrong dominierte die Bands mit seinem Sopransaxofon, auf dem er stilbildend wurde. Ladwig’s Dixieland Kapelle spielt herrliche Songs aus dem Repertoire des legendären Kreolen und skizziert seinen Lebensweg.


Besetzung:  

Daniel Sernatinger (ss, voc)
Wolfgang Hepting (tb)
Lothar Binder (g, voc)
Hansi Müller (dr)
Klaus Steckeler (p)
Uwe Ladwig (bsx)


Eintritt:

Euro 20,00 / 15,00/ 5,00 (normal/ ermäßigt*/ Mitglieder) 

Frühes Kommen sichert gute Plätze!


 


 

 

 


  


 

Veranstaltungsort: Schlössle Brauerei, Neu- Ulm/ Offenhausen, Schlössleweg 3