New Orleans Jazz Band of Cologne

Freitag, 16.10.2020, 20.00 Uhr
Wiley Club, Wiley Str. 4, 89231 Neu- Ulm

 

 

 

 

61 Jahre - Mehr als eine Jazzband

Etwas vom Besten was Deutschland im traditionellen New- Orleans- Jazz zu bieten hat.
Die Formation ist eine Institution mit der Vision, den alten Jazz zu zelebrieren und damit ein Stück Musikgeschichte am Leben zu erhalten.
Seit 1980 tourt die Band einmal im Jahr mit Künstlern aus New Orleans durch Europa und bringt auf diese Weise ein Stück Musikgeschichte auf die Bühnen.
Als Vorbild und musikalische Orientierung gelten von Beginn an die Gruppen der Preservation Hall in New Orleans. Die Band zählt zu den wenigen fremden Jazzbands, die mehrfach im offiziellen Programm dieses legendären Hauses Konzerte bestritten haben.
Als Special Guest ist dabei Tricia Boutte aus New Orleans. Ihr Repertoire reicht von Jazz, Standards, R & B, Pop, Soul, Gospel bis hin zu karibischer Musik wie Reggae. Tricia ist eine Nichte des Sängers John Boutte, der seit vielen Jahren Kultstatus trägt.
Freuen Sie sich auf dieses außergewöhnliche Konzert in jazzigem Ambiente des Wiley Club`s

 


Besetzung:  

Bruno van Acoleyen (tp, voc. )
Bart Brouwer (tb, voc.)
Dolf Robertus (cl, sax)
Georg „Schröder“ Derks (p)
Hans- Martin „Büli“ Schöning (bj, git)
Markus „Benny“ Daniels (b)
Reinhard Küpper (dr)
Tricia „Teddy“ Boutte (voc) Special Guest

 


Eintritt:

Euro 25,00 / 20,00/ 10,00 (normal/ ermäßigt*/ Mitglieder) 

Kartenvorverkauf bei allen bekannten Vorverkaufsstellen, über „ulmtickets.de“ direkt, jazz-in-ulm.de oder an der Abendkasse.
Keine nummerierten Plätze. Einlass ab 18:30 Uhr


 

 

 


 

 

 


  

Veranstaltungsort: Wiley-Club, 89231 Neu-Ulm, Wiley Str. 4