Hardt Stompers

 

Freitag, 13.03.2020, 20.00 Uhr
Schlössle Brauerei, Schlössleweg 3, Neu- Ulm/ Offenhausen

 

40 Jahre Traditional Jazz aus Reutlingen

Die Formation spielt in der traditionellen Oldtime- Jazz- Besetzung und orientiert sich am klassischen Jazz, der Jazzlegenden King Oliver und Louis Armstrong. Die Band lässt sich aber auch gern vom Revival der 50er Jahre inspirieren, unternimmt gern musikalische Ausflüge in die Swing Ära und lässt auch karibische Klänge einfließen.
Die Formation spannt einen musikalischen Bogen von den Anfängen des Jazz bis hin zum frühen Duke Elligton. Der Bogen überspannt also die ersten 30 Jahre Jazzgeschichte.
Bisher führten die Hardt Stompers musikalische Reisen nach Schweden, Ungarn und Österreich. Auch in der Partnerstadt Aarau ( Schweiz ) traten die Reutlinger Jazzer als musikalische Botschafter ihrer Stadt mehrfach in Erscheinung. Regelmäßig hört man die sechs Jazzer zwischen Bodensee und Harz bei Jazzfestivals und bekannten Jazzclubs.


Besetzung:  

Manfred Schütt ( cl, sax, vocal)
Günter Friedhelm ( co, vocal)
Wolfgang Schenk ( tb, vocal)
Peter Maisenbacher ( bj, guit, vocal)
Karl-Otto Schmidt ( tu, b)
Frank Richling ( dr)


Eintritt:

Euro 20,00 / 15,00/ 05,00 (normal/ ermäßigt*/ Mitglieder) 

Frühes Kommen sichert gute Plätze!


 


 

 

 


  


 

Veranstaltungsort: Schlössle Brauerei, Neu- Ulm/ Offenhausen, Schlössleweg 3